Tipps für Anfänger mit Arbitrage-Robotern geben Dienstag, der 4. Mai 2021 – Posted in: Arbitrage Software

Wir möchten Ihnen Tipps für Anfänger mit Arbitrage-Robotern geben. Diese Tipps helfen Ihnen bei der Vermeidung von Fehlern, die manche Leute machen, sodass Sie zum Schluss den besten Arbitrage-Roboter für sich auswählen und gleichzeitig mit dem Roboter ohne Fehlstart handeln können.

Zu Beginn müssen Sie das Programm wählen, das für Sie richtig ist. Zu Beginn haben wir Diagramme für unsere Kunden erstellt, doch die meisten Kunden haben sich gegen unseren Rat entschieden und nach ihren eigenen Überzeugungen und Vorlieben gehandelt. In den meisten Fällen funktionierte das nicht gut.

Ich empfehle die Wahl von Latenz-Arbitrage (es kann Standard-Latenz-Arbitrage für MT4 und FIX API, VIP MT4 Latenz-Arbitrage oder VIP MT5 Latenz-Arbitrage Software sein) nur für jene, die häufig den Broker wechseln können. Wenn Sie viele Konten für Ihre Freunde und Familie einrichten können, ist Latenz-Arbitrage die passende Software für Sie. Falls Sie diese Möglichkeit nicht haben, sollten Sie Arbitrage mit Hedging- und Locking-Funktionen verwenden. Ein Beispiel für eine solche Software ist Lock Arbitrage (es kann Standard Lock Arbitrage für MT4 und FIX API, VIP MT4 Lock Arbitrage, VIP MT5 Lock Arbitrage und VIP FIX API Lock Arbitrage sein), oder Hedge Arbitrage (es kann Standard Hedge Arbitrage für MT4 und FIX API oder VIP Multi Leg Arbitrage sein), die auf zwei Konten arbeitet und somit die Zeit der Arbeit mit einem Broker erhöht.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, empfehlen wir Ihnen vor allem das VIP Deep-Analysis Arbitrage Software „DAAS“-Programm, das über mehrere Strategien verfügt und ein nicht-toxisches Volumen erzeugt, welches für den Broker leicht zu verschleiern ist.

Nachdem Sie das Arbitrage-Programm auf der Grundlage Ihrer Präferenzen und Möglichkeiten ausgewählt haben, werden wir ein Broker-Konto einrichten. Wir kommen immer wieder auf die gleiche Idee zurück, wenn wir dieses Thema besprechen, egal wie viel Diskussion zwischen Ihnen und dem Broker über die Verwendung von Arbitrage stattfindet, der Broker wird Ihnen das Okay zur Verwendung von Arbitrage geben, doch dies wird den Handel für Sie und alle anderen Arbitrage-Nutzer ruinieren, da der Broker diesen Programmen gegenüber besonders vorsichtig sein wird. Wir empfehlen ausdrücklich, Ihre Strategien nicht mit dem Broker zu besprechen. Wenn der Broker Ihr Freund ist, dann wird er die beste Handelsumgebung für Sie schaffen, unabhängig von der von Ihnen verwendeten Strategie, weshalb das Erzählen über die Strategie ihm nur mehr schaden als nützen kann.
Wenn Sie Lock Arbitrage verwenden und zwei Konten zum Sperren bei demselben Broker eröffnen wollen: Erstens müssen Sie beide Konten mit einer Verzögerung eröffnen, zweitens müssen diese Konten unterschiedliche IP-Adressen haben und drittens müssen diese Konten unter verschiedenen Namen geführt werden. Wenn Sie zum Beispiel Sie und Ihren Verwandten nehmen, können Sie das erste Konto mit Ihrem Computer unter Ihrem Namen und mit Ihrer eindeutigen IP-Adresse eröffnen (achten Sie auf jeden Fall darauf, dass Sie das Konto nur auf dem ursprünglichen Gerät öffnen, auf dem es erstellt wurde, dazu gehören auch mobile Anwendungen, die von unseren Kunden oft verwendet werden, um ihren Kontostand zu überprüfen). Mit den Informationen Ihres Verwandten können Sie einen von uns empfohlenen VPS verwenden, um ein zweites Konto zu erstellen. Das erste von Ihnen erstellte Konto wird über einen IP-Wechsler in das Programm eingeloggt. Auf diese Weise sieht der Broker, dass Sie eine eindeutige IP für dieses Konto und Ihren Computer haben, während das andere Konto ebenfalls über einen VPS eröffnet wird, aber nicht auf Ihrem Computer. Wir haben zudem erwähnt, dass Sie eine Verzögerung zwischen den Kontoeröffnungen benötigen, wobei Sie sich vielleicht fragen, warum. Das geschieht, damit die Konten keine fortlaufenden Nummern haben. Um nachzuweisen, dass beide Konten nicht von der gleichen Person erstellt wurden, sollten Sie ein Konto eröffnen, fünf bis sieben Tage warten, ein zweites Konto eröffnen und erst dann das Programm konfigurieren. Es ist ferner wünschenswert, nicht die gleiche Einzahlung auf das Konto vorzunehmen, d.h. Einzahlungen vorzunehmen, die sich geringfügig unterscheiden, 5.000 USD und sagen wir 4.700 USD, ein solcher Unterschied macht es noch unwahrscheinlicher, dass hier Arbitrage betrieben wird.

Nach der Eröffnung der Konten beginnen wir nun mit der Konfiguration der Programme. Möglicherweise müssen Sie sich an unseren Support wenden, allerdings empfehlen wir Ihnen auch, die Anweisungen der im Programm enthaltenen Videos sorgfältig durchzusehen, damit Sie die Funktionsweise des Programms verstehen, was Ihnen beim Verständnis für die Konfiguration und Neukonfiguration der Software helfen wird. Wir empfehlen auch die Verwendung von Demokonten zum Einstieg. Wenn Sie Demokonten bei demselben Broker wie Ihre realen Konten verwenden, dann verwenden Sie die zuvor erklärte Methode, um Ihre Präsenz zu verbergen und jeden Verdacht zu vermeiden. Sie sollten Demokonten verwenden, danach haben Sie die Möglichkeit, die nötigen Fragen zu stellen und Ihr Vertrauen in den Handel mit echtem Geld zu erhöhen.

Nachdem Sie mit dem Handel begonnen haben, empfehlen wir Ihnen, sowohl andere Broker als auch andere Konten zu testen, d.h. nicht nur die von uns empfohlenen Broker, sondern auch Broker, die Sie selbst gefunden haben. Denn die von Ihnen selbst gefundenen Broker arbeiten möglicherweise länger, da sie uns nicht kennen, und daher wird ein Wechsel des Kontos seltener nötig sein.

Kommen wir nun speziell zu den Programmen. Wenn Sie Latenz-Arbitrage verwenden, dann sollten Sie es besser mit Locking auf einem Konto verwenden. In unserem VIP Latenz-Arbitrage haben wir integrierte Strategien, auf MT4 und für MT5, das heißt, die Strategien Lock CL und Lock Cl2. Wir empfehlen die Wahl zwischen diesen, deren Unterschiede unter dem folgenden Link beschrieben sind: LINK HIER EINFÜGEN

Wenn Sie Latenz nutzen, ist es sinnvoll, die Software mit einem kleinen Lot zu testen, um zu sehen, welche Währungen besser funktionieren und anschließend Ihr Lot schrittweise zu erhöhen, um den maximalen Gewinn zu erzielen, bis der Broker Ihr Konto sperrt. Eine Sperre ist gekennzeichnet durch eine Verlängerung der Ausführungszeit von Aufträgen, das Auftreten von Slippage sowie Verluste und Nullen in Ihren Transaktionen. In diesem Fall müssen Sie den Handel einstellen, Ihr Geld abheben und mit anderen Brokern und anderen Konten arbeiten, indem Sie den oben genannten Prozess befolgen, um eine Sperrung durch den Broker zu vermeiden.

Wenn Sie die Lock Arbitrage verwenden, gelten die gleichen Regeln wie für die Latenz, aber hier empfehlen wir nicht, die Größe des Lots schnell zu erhöhen, sondern sanft zu handeln, da ein solcher Handel mehr vor dem Broker verborgen ist und Sie länger für einen kleineren Gewinn handeln können, d.h. wir empfehlen einen Gewinn in der Größenordnung von 40-45% pro Monat, nicht mehr als das.

Schlussendlich ist DAAS derzeit das sicherste Programm, das wir auf allen Ebenen des Handels empfehlen. Dieses Programm beinhaltet Strategien wie Lock Cl, Lock, Cl2, Triangular Arbitrage und Statistical Arbitrage. DAAS erzeugt ein nicht-toxisches Volumen und maskiert Ihre Strategie vor dem Broker.
Wenn Sie mit Kryptowährungen handeln wollen, können Sie zwischen der VIP Crypto Arbitrage Software oder Hedge Arbitrage innerhalb des DAAS-Programms wählen. Wir empfehlen die Verwendung von DAAS, da Sie die gewünschten Strategien innerhalb eines Programms auswählen können, was die Auslastung des VPS sowie des Prozessors optimiert und Ihnen die Arbeit erleichtert. Sie können die Strategien beobachten, das Eigenkapital für alle Strategien verwalten etc. von nur einem Programm aus, anstatt von mehreren.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen mehr über unsere Arbeit beigebracht hat, Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Konten helfen wird und Ihnen gezeigt hat, wie Sie vom ersten Tag an effektiv handeln können. Wir bitten Sie herzlich, sich bei Fragen an uns zu wenden, und wünschen Ihnen viel Glück und viel Freude beim Trading!