Angebot!

Brücke zur JForex-Plattform

,

Brücke zur JForex-Plattform wurde entwickelt, um mit JForex-Konten sowohl als Master-Konten als auch als Sub-Konten zu arbeiten. Das Master-Konto erhält die Signale von der JForex-Handelsplattform und sendet FIX-Befehle, die die JForex-Operationen im BJF-Programm wiedergeben. Das Sub-Konto empfängt die FIX-Nachrichten vom BJF-Programm und sendet JForex-Nachrichten, die die Operationen des BJF-Programms in der JForex-Handelsplattform reproduzieren.

$499.95

Purchase this product now and earn 5 Points!
or

Product ID: 7367 Kategorien: ,

Das Programm implementiert die Hauptidee: jede beliebige Handelsplattform-API zu verwenden, um die Markt- und Handelsinformationen der Plattform in FIX-Protokollnachrichten zu übersetzen, die von den FIX-Modulen der BJF-Programme verwendet werden können. Auf diese Weise kann ein BJF-Programm ein Plattformkonto als natives FIX-Konto verwenden.

Dukascopy Bank offeriert API für JForex-Konten: https://www.dukascopy.com/wiki/en/development/get-started-api/development-environment/use-in-eclipse.

Brücke zur JForex-Plattform wurde entwickelt, um mit JForex-Konten sowohl als Master-Konten als auch als Sub-Konten zu arbeiten. Das Master-Konto erhält die Signale von der JForex-Handelsplattform und sendet FIX-Befehle, die die JForex-Operationen im BJF-Programm wiedergeben. Das Sub-Konto empfängt die FIX-Nachrichten vom BJF-Programm und sendet JForex-Nachrichten, die die Operationen des BJF-Programms in der JForex-Handelsplattform reproduzieren.

Das Programm Brücke zu JForex ist eine Java 8 jar-Datei. Im BJF-Programm muss die Brücke zu JForex als BJF_FIX-Konto in die Liste der Master- und/oder Sub-Konten aufgenommen werden. Brücke zu JForex wird automatisch zusammen mit dem BJF-Programm gestartet.  Brücke zu JForex hat eine einfache Benutzeroberfläche: Positionen und Aufträge des Quellkontos in der oberen Tabelle, Positionen und Aufträge des Zielkontos – in der unteren Tabelle. Die Positionen und Aufträge werden auf entsprechenden Registerkarten angezeigt. Hier ist ein Master-Konto mit offenen Positionen:

bridge to jforex platform master positions

Hier ist ein Master-Konto mit STOP- und LIMIT-Aufträgen:

bridge to jforex limit and stop orders

Hier ist ein Sub-Konto mit offenen Positionen:

bridge-to-jforex sub-account positions

Hier ist das Sub-Konto mit STOP- und LIMIT-Aufträgen:

bridge to jforex sub-account pending orders

Zu Beginn hat das Fenster das Symbol “Erhöhte Brücke” raised icon. . Nachdem die Verbindungsprozedur zum Dukascopy-Server und der Start der JForex-Strategie erfolgt sind, ändert sich das Symbol in “Flache Brücke” flattened icon bridge

Sobald diese Änderung erfolgt ist, ist die Brücke zu JForex einsatzbereit.

Die Mitteilungen der JForex-Plattform, der Brücke von JForex und des BJF-Programms werden im Windows-Cmd-Fenster angezeigt:

bridge to jforex cmd mesages

Über die Registerkarte Einstellungen können Sie JForex-Kontoparameter und FIX-Verbindungseinstellungen festlegen.

bridge to jforex platform settings

Die FIX-Kanaleinstellungen müssen mehreren Regeln folgen:

  1. ‘IP, URL’ – localhost oder 127.0.0.1. Das bedeutet, dass die Brücke zu JForex und das BJF-Programm auf demselben Computer arbeiten.
  2. ‘Port quotes’ – ungerader Wert, erwünscht über 30000.
  3. ‘Port trades’ – gerader Wert, erwünscht über 30000.

Tatsächlich stammen die Werte der Ports hier aus den Einstellungen des BJF-Programms

  1.  ‘Username’, ‘password’, ‘Sender’, ‘Target’ – notwendige FIX-Kontoparameter, willkürliche Texte. Werden allerdings mehrere JForex-Konten verwendet, sind für jedes Konto unterschiedliche Sender und Target notwendig.

Die JForex-Einstellungen enthalten:

  1. ‘URL für jnlp-Datei’ – https://www.dukascopy.com/client/demo/jclient/jforex.jnlp für Demo-Konto, https://platform.dukascopy.com/live_3/jforex_3.jnlp für Live-Konto.
  2. ‘Benutzername, ‘Passwort’ – JForex-Kontoparameter.
  3. ‘Pin’ – beliebiger Text, nur für Live-Konto. Die Pin-Eingabe ist eine unumgängliche manuelle Operation für eine Live-Konto-Verbindung. Brücke zu JForex erkennt nur, ob der Pin leer ist oder nicht, und zeigt dann das Dukascopy-Pin-Eingabefenster für das Live-Konto oder verzichtet auf die Pin-Eingabe für Demo.
  4. ‘Nicht-Währungsinstrumente’ könnte für die Feinabstimmung der Vervielfältigung der Lot-Größe verwendet werden, ist aber in den meisten Fällen leer.
  5.  ‘Lotmultiplikator für Währungen’ wird für eine Neuberechnung der Handelsgröße von MT4-MT5-Lot-Ggröße (üblicherweise 100000) zu JForex-Lot-Größe (üblicherweise 1000000) verwendet.
  6. ‘Lot-Multiplikator für Indizes und CFD’ wird für eine Neuberechnung der Handelsgröße für Indizes und CFD verwendet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Brücke zur JForex-Plattform“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.