DAAS mit integrierten Strategien Mittwoch, der 18. August 2021 – Posted in: Arbitrage Software, cryptoarbitrage software

Mit dem Nutzen des Arbitrage-Programmen erzielt ein Händler nicht nur einen hohen Gewinn, sondern verbessert auch die Effektivität von Devisenmärkten oder Kryptowährungen.  Als Ergebnis des Schiedsverfahrens verringert sich der Preisunterschied zwischen identischen oder konkurrierenden Währungen, die bei statistischer Arbitrage mit Währungen oder Kryptowährungen verwendet werden.  Das heißt, der Preis steigt bei Instrumenten mit niedrigeren Preisen und sinkt bei Instrumenten mit höheren Preisen.  Ein solcher Preisausgleich bzw. eine Preisstabilisierung ist zwar für den Markt sinnvoll, schadet aber nicht ehrlichen Marktteilnehmern wie B-Book-Brokern und Liquiditätsanbietern, weil Schlichter bei Transaktionen, für die sie einen B-Book Makler an den handelnden Kontrahenten zahlen müssen, einen Gewinn auszahlen müssen, der  nicht in den realen Markt eintreten.  Aus diesem Grund haben Makler am meisten Angst vor Schiedsrichtern und allen möglichen Versuchen, ihnen Schaden zuzufügen und damit die Ausführungszeit der Order und natürlich das Sinken zu erhöhen.

In einigen Fällen, am häufigsten beim Handel mit Fok- oder Ioc-Limit-Orders in FIX API-Konten, werden Plugins anstelle von Sinken verwendet.  Diese werden als Antwort auf die Ablehnung der Auftragsanfrage gesendet und der Makler erklärt dem Händler einfach, dass sich der angeforderte der geändert hat und die Order aus diesem Grund nicht ausgeführt wurde.  Daher verschleiern erfahrene Händler den Arbitragehandel, um den Makler davon zu überzeugen, dass sie neu sind und keine Handelserfahrung haben.  Solche Kunden “helfen” dem Mkler gerne und bieten die besten Handelsbedingungen, nämlich Vorlaufzeit und kein Sinken .  Die Überzeugungsmethoden des Händlers können sich von der ungeordneten Eröffnung und Schließung von Aufträgen unterscheiden, mit dem Ziel, einen Teil der Einzahlung zu verlieren und dann in kurzer Zeit ein Vielfaches des durch Arbitrage verlorenen Betrags zu verdienen.  Einige Händler stehen ständig mit dem Support in Kontakt, stellen viele irrelevante Fragen und prüfen, wenn die Brokerage nicht verfügbar ist, d.h. Händler zu Hause sind.  Dies ist bei Anfänger-Brokern möglich, die nicht die Fähigkeit haben  Um Geschäfte rund um die Uhr zu überwachen.

Es kann auch hilfreich sein, mehrere Strategien auf einem Konto zu verwenden, um Arbitrage-Geschäfte als Plug-Ins in einem kleinen Prozentsatz der Geschäfte zu tarnen, die während Arbitrage-Situationen geöffnet werden.  Wenn Sie also Ihr Konto für den Handel vorbereiten möchten, ist DAAS mit der integrierten L-Pouring-Strategie die am besten geeignete Software für Sie.  Mit dieser Strategie können Sie in wenigen Tagen einen Teil der Einzahlung von Konto 1 auf Konto 2 überweisen und so einen Verlusttrade auf Konto 1 imitieren, der für weitere Arbitrage verwendet werden kann.  Um Arbitrage bei Währungen zu maskieren, ist es am besten, DAAS mit der integrierten Dreiecksstrategie zu verwenden, während Arbitrage bei CFDs, Metallen und Öl zu maskieren. Es ist am besten, DAAS mit der integrierten Strategie für statistische Arbitrage zu verwenden.  Sobald Sie eine Strategie oder beide Strategien für die Maskierung gewählt haben, müssen Sie das Arbitrage-Programm selbst auswählen.  Wenn Sie die Möglichkeit haben, bei diesem Makler 2a-Konten unter verschiedenen Namen zu eröffnen, ist die für Sie am besten geeignete Strategie DAAS mit LockCL2 oder LockCL-integrierten Strategien.  Wenn nicht, können Sie DAAS mit LockCL3 verwenden.  Lockcl3 handelt mit Arbitrage auf einem Konto und verwendet das zweite nur zur Absicherung von Trades.  Dies kann ein Brokerkonto mit guter Ausführung im selben Rechenzentrum sein wie das Konto für Arbitragehandel

Beim Trading mit Arbitrage müssen Sie sich mit dem Gedanken auseinandersetzen, dass Sie Ihren Makler von Zeit zu Zeit wechseln müssen und wenn Sie Ihrem Makler sehr “verbunden” sind, dann stellen Sie sich die Frage: Wie viel habe ich beim Trading mit meinem Makler verdient?  ?” Beantworten Sie diese Frage dann wahrheitsgemäß. Wenn diese Antwort “Ich habe viel verdient” lautet, dann benötigen Sie höchstwahrscheinlich keine Arbitrage-Strategien, denn als Profi gehören Sie zur Elite der Trader, die Top 2-  3%. Wenn Ihre Antwort lautet, dass ich nur Verluste hatte und Sie den Makler nicht wechseln möchten, versuchen Sie, in einem Casino zu spielen, das Ihre Psyche zerstört. Der Handel mit Forex ist kein Spiel, in der Tat ist es das  extrem schwierig. Ein neues Konto zu eröffnen ist nicht wirklich einfach, aber die Vergütung aus der Inanspruchnahme oder dem Arbitragehandel wird alle Ihre Erwartungen übertreffen. Beim Thema Erwartungen werden wir oft von Händlern angesprochen, die Opfer unlauterer Werbung geworden sind und dies tun wollen  Verdienen Sie 1000% auf ihre Einnahmen  Gewand.  Seien wir realistisch.  Das eigentliche Ziel sind 40% pro Monat.  Ja, Latenzarbitrage kann 100 % pro Tag bringen, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit werden Sie viel Mühe aufwenden, um diese Zahl zu erreichen.  Folgen Sie am besten dem populären Sprichwort: „Langsam und stetig gewinnt das Rennen“.

 

 

Sinken einer Order–   Ausführung der Order zu einem vom Preis abweichenden Preis. Sie beim Festlegen der Reihenfolge angegeben haben.  Beispiel: Ein Händler hat eine Bestellung an . gesendet  Wird bei 1,3450 ausgeführt, aber diese Order wird bei 1,3455 ausgeführt.  In diesem Fall ist der Schlupf gleich  5 Punkte.  Wenn es sich um eine Kauforder handelt, wird die Slippage als negativ bezeichnet und wenn es sich um eine Verkaufsorder handelt  Positiv.

 IOC-Auftrag – IOC-Auftrag wird sofort ganz oder teilweise zum angegebenen (oder besten) Preis ausgeführt, und der Teil, der nicht sofort ausgeführt werden kann, wird storniert.  Kann der Auftrag nicht sofort ganz oder teilweise ausgeführt werden, wird er storniert.

FOK-Auftrag – FOK-Aufträge müssen sofort vollständig zum angegebenen (oder besten) Preis ausgeführt oder storniert werden, d. H. Eine Teilausführung ist nicht zulässig.